Download Neuere Probleme der Messtechnik by P. Kartaschoff, J. Bonami, J. de Prins (auth.), Dipl.-Ing. PDF

By P. Kartaschoff, J. Bonami, J. de Prins (auth.), Dipl.-Ing. J. Wosnik (eds.)

Show description

Read or Download Neuere Probleme der Messtechnik PDF

Best german_13 books

Das Zittern: Seine Erscheinungsformen, Seine Pathogenese und Klinische Bedeutung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Neuere Probleme der Messtechnik

Sample text

Man erkennt in der Mitte den Behiilter fUr fltissiges Helium, weiter au/3en den ringformigen Behiilter AnsctrIijsse zur Waag-t '-', Ihre Zusammensetzungen betragen etwa: Silberbronze : N eusilber : Contracid : Rostfr. Stahl: 46 % Cu, 41 % Zn, 13 % Ni, 64 % Cu, 20 % Zn, 16 % Ni, 60 % Ni, 16 % Fe, 15 % Cr, 7 % Mo, 730/0Fe, 180/0Cr, 90/0Ni, 0,110/0 max. C Beim Bau der Metallgefa/3e besteht das wesentlichste Problem darin, die Gefa/3e absolut vakuumdicht herzustellen, und zwar nicht nur fUr Zimmertemperatur, sondern ftir die verwendeten tiefen Temperaturen und vor allen fUr die sehr leicht diffundierenden Gase Wasserstoff und Helium.

Bei der Konstruktion der Apparatur ist es entscheidend, geeignete Metalle oder Legierungen auszuwahlen, die, je nach dem Verwendungszweck, eine grol3e oder eine kleine 28 Warmeleitfahigkeit bei tiefen Temperaturen besitzen sollen. Aus einem Metall mit gro/3er Warmeleitfahigkeit. z. B. Kupfer, mtissen alle die Teile der Apparatur hergestellt werden. die eine einheitliche Temperatur annehmen sollen, auch ohne da/3 sie in direktem Warmekontakt mit dem Ktihlbad stehen. Aus einem Metall mit kleiner Warmeleitfahigkeit mtissen aIle Verbindungen zwischen Teilen der Apparatur hergestellt werden, die sich wahrend des Versuchs auf verschiedenen Temperaturen befinden.

Vielmehr gibt es fast unbegrenzte Moglichkeiten zum Einsatz des Sichtgerates als Koordinatenschreiber. Es miissen dann lediglich die entsprechenden Wandler zwischengeschaltet werden, die die MeCgroCen in entsprechende Spannungen oder Strome umformen. 1m iibrigen bieten sich die gleichen Moglichkeiten zur Dehnung oder Pres sung des MaCstabes an, die zuvor geschildert wurden. Die einzige Voraussetzung fUr den Einsatz des Sichtgerates bleibt die Forderung, daC der eigentliche MeCvorgang sowie die verwendeten Wandler tragheitsarm sind und somit eine hinreichend rasche periodische Wiederholung der Messung moglich ist.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 48 votes